Museen Amsterdam


Amsterdam ist nicht nur die offizielle Hauptstadt der Niederlande und die Stadt mit den meisten Einwohnern, sondern ist auch ein wahres Domizil für alle Touristen, die gerne Museen besuchen. Hier lassen sich zahlreiche Museen aus den unterschiedlichsten Bereichen finden.

Wer vor hat, während seines Urlaubs in Amsterdam gleich mehrere Museen aufzusuchen, sollte sich die Museumkaart anschaffen. Dabei handelt es sich um eine Karte, für die ein einmaliger Preis von derzeit 25 oder 12,50 € fällig, die einen dazu berechtigt, kostenlos mehr als 400 Museen der Niederlande zu besuchen. Die Karte ist das ganze Jahr über gültig.

Dann lohnt sich zum Beispiel ein Besuch des Reichsmuseum Amsterdam. Hierbei handelt es sich um das größte Museum der Niederlande. Kein Wunder also, dass jedes Jahr mehr als 1 Millionen Besucher herkommen, um sich die umfangreiche Sammlung niederländischer Kunst, angefangen von frühen religiösen Werken bis hin zu Gemälden aus dem „Goldenen Zeitalter“, zu betrachten.

Ebenso interessant ist ein Besuch im Anne-Frank-Haus, welches sich direkt in der Innenstadt von Amsterdam befindet und über zwei Jahre der Familie von Anne Frank als Versteck vor der Judenverfolgung diente. In der Ausstellung kann man sogar Auszüge aus dem echten Tagebuch der Anne Frank entdecken. Noch viel mehr über die Geschichte der Juden erfahren kann man im Historischen Jüdischen Museum, welches sich im Inneren mehrerer Synagogen befindet und Besuchern einen tiefen Einblick in die Geschichte und Identität der jüdischen Gemeinde gibt.

Wer wissen möchte, wie es ist, auf einem Hausboot zu leben, sollte unbedingt das Hausboot Museum besuchen. Direkt im Herzen der Stadt gelegen kann ein originales Hausboot inklusive engem Badezimmer und niedrigen Decken besucht werden.

Interesse am Theater selbst und an der Geschichte des Theaters wird im Theater-Museum Amsterdams geweckt. Besucher können hier hautnah in die Theaterwelt eintauchen und alles über das Theater des frühen Mittelalters bis hin zum modernen Experimentaltheater erfahren. Ebenso sehenswert sind die schönen Wand- und Deckenbemalungen.



 Startseite | Impressum | Kontakt