Das IJsselmeer ist für viele der Inbegriff eines perfekten Urlaubs. Kein Wunder, bietet einem die beliebte Ferienregion doch alles, was man braucht, um einen entspannten oder einen ereignisreichen Urlaub zu verbringen. Der in Nordholland gelegene See wurde nach seinem Hauptzufluss, der IJssel, benannt und wird durch den ehemaligen Zuidersee, eine eingedeichten Meeresbucht zwischen den Küsten von Nord Holland und Friesland, begrenzt.

Bereits seit vielen Jahren ist das IJsselmeer Reiseziel vieler Touristen – was vor allem daran liegt, dass man seinen Urlaub an dem holländischen See abwechslungsreich gestalten kann. Ein wahres Paradies ist die Urlaubsregion in Nordholland vor allem für Segel-Freunde. Vollkommen egal, ob man Anfänger ist und das Segeln erst noch lernen möchte, oder ob man sich als Profi bezeichnen kann – hier herrschen ideale Bedingungen für diesen aufregenden Wassersport. Daneben gibt es viele Segelschulen, die einem nicht nur mit Fachwissen zur Verfügung stehen, sondern einem auch das nötige Equipment leihen. Urlauber, die lieber Surfen möchten, werden ebenfalls auf ihre Kosten kommen. Denn auch Surfen hat sich hier zu einer beliebten Sportart entwickelt.

Wer möchte, kann das IJsselmeer auch mit dem Boot entdecken. Rund um den See gibt es viele moderne Marinas sowie romantische Stadthäfen, wo man anlegen und einen gemütlichen Hafentag mit der Besichtigung interessanter Sehenswürdigkeiten verbringen kann. Um möglichst viel von der Umgebung zu sehen, bietet es sich an, den holländischen See mit dem Fahrrad zu erkunden – mehrere 100 km lange Radwege führen durch atemberaubend anmutende Wälder.


Möchte man es lieber gemütlicher angehen lassen, kann man auch einen schönen Tag am Strand verbringen. Direkt am See befinden sich viele kleine und größere Städte, die über einen Strand mit langer, flach abfallender Küste verfügen. Dies macht die Urlaubsregion in Nordholland ideal für Familien, die einen Strandurlaub verbringen möchten.

Natürlich gibt es am IJsselmeer auch viele Möglichkeiten, seine Freizeit außerhalb sportlicher Aktivitäten zu gestalten. Die umliegenden Freizeitparks sind nur eines von vielen Beispielen. Hier locken riesige Spaßbäder, Achterbahnen, Spielplätze und Zoos. Bei schlechtem Wetter kann man Museen und Ausstellungen besuchen. Sehr empfehlenswert ist zum Beispiel die Besichtigung von Windmühlen oder des Museumsdorfs.

Immer wieder interessant ist es auch, die Urlaubsorte am See zu erkunden und deren ganz eigenen Charme zu spüren. Neben der Großstadt Amsterdam haben auch die eher kleinen Gemeinden Edam, Enkhuizen sowie Hoom und Lemmer viel Aufregendes für Touristen zu bieten.

Ferienhaus

in Friesland
mit Whirlpool
Hunde erlaubt
WLAN, Nichtraucherhaus
Der See Ijsselmeer, wo es
Wassersport- und
Angelmöglichkeiten gibt,
liegt nur 1,8 Kilometer
entfernt
für 6 Personen

Ferienhaus

Ferienwohnung

nur 130m zum Meer
WLAN, nur für Nichtraucher,
Hunde erlaubt,
Tennisplatz 500m,
für 4 Personen

Ferienwohnung

Ferienhaus

im Feriendorf
ca. 400m zum Meer
Segel-, Kanu- und
Yachtvermietung 800m
Angeln, Tierpark,
Tennisplätze und mehr
in der Nähe!
für 4 Personen

Ferienhaus

Copyright © holland-unterkunft.de 2016