Einkaufen Shopping Utrecht


Bei einem Urlaub in den Niederlanden sollte man an die Daheimgebliebenen denken. Nicht umsonst gibt es hier zahlreiche Möglichkeiten, einzukaufen. Neben Souvenirgeschäften, die Holzschuhe, Tulpen und Delfter Porzellan anbieten, gibt es auch Luxus-Boutiquen. Eine Besonderheit dabei ist, dass die meisten Geschäfte in den Stadtzentren täglich, also auch sonntags, geöffnet haben.

Utrecht ist eine besonders gute Stadt, um eine breite Vielfalt an Geschäften kennen zu lernen. Eine der größten Einkaufspassagen des Landes ist Hoog Catharijne. Diese bietet nicht nur eine breite Vielfalt an Geschäften, sondern ist auch direkt mit dem Hauptbahnhof von Utrecht verbunden und stellt somit das ideale Ziel für eine Tagesreise dar. Einen unwiderstehlichen Charme haben aber auch die schmalen Straßen von Utrecht sowie die speziellen Märkte. Auf der Suche nach Mode für Groß und Klein sollten Sie Halt an folgenden Straßen machen: „Lijnmarkt“, „Oude Gracht“, „Choorstraat“, „Oudkerkhof“ und „Korte Minrebroederstraat“. Interessieren Sie sich dahingegen eher für köstliche Delikatessen und Geschäfte für Wohndesign, bietet sich die „Nachtegaalstraat“ an. Diese liegt nur 10 Minuten zu Fuß vom Utrechter Stadtzentrum entfernt. Ebenso empfehlenswert ist in Utrecht der Blumenmarkt auf dem „Janskerkhof“ oder der Stoffmarkt lapjesmarkt auf der „Breedstraat“. Auf dem „Vredenburg“-Platz gibt es hingegen einen allgemeinen Markt, der an bunter Vielfalt nicht zu übertreffen ist.

Doch nicht nur Utrecht selbst bietet sich zum Einkaufen an. Nur wenige Kilometer von der Großstadt entfernt befindet sich der Ort Zeist. Auch hier kann man ein wunderschönes Shoppingerlebnis genießen. Bekannt ist Zeist vor allem wegen seiner enormen Modevielfalt. Fündig werden können Sie in den Straßen „Slotlaan“, „Hogeweg“, „Voorheuvel“ und „Steynlaan“.



 Startseite | Impressum | Kontakt