Der Urlaub zählt zur schönsten Zeit des Jahres. Jedes Jahr müssen Sie wieder neu entscheiden, wohin es im Urlaub gehen soll. Besuchen Sie doch die Niederlande und dort vielleicht das Seebad Domburg.

Das kleine Seebad Domburg liegt an der niederländischen Nordseeküste auf der Halbinsel Walcheren und zählt zur Provinz Zeeland. Das Wahrzeichen Domburgs ist der Wasserturm. Domburg ist der älteste Badeort der Provinz Zeeland. In Domburg können Sie wunderschöne große Villen anschauen, die noch von der Herrschaft des vorigen Jahrhunderts erzählen.

Beeindruckend ist auch der breite schöne Sandstrand, der für Familien besonders gut geeignet ist. Hier können Sie mit Ihren Kindern ungestört Sandburgen bauen, Ball spielen oder Muscheln suchen. Durch die an der Nordsee meist vorhandenen Winde ist auch das Drachensteigenlassen eine immer wieder gern gesehene Freizeitbeschäftigung.

Domburg vereint besonders schön die Vielseitigkeit der Natur. Hier finden Sie Strand, Dünen und Wald in unmittelbarer Nähe. Die einzigartige Fauna und Flora Domburgs ist weit bekannt. Die Dünen gehören zum Naturschutzgebiet. Sie schützen das Hinterland gegen Seewind.

Statten Sie doch auch Domburgs Zentrum, das direkt hinter den Dünen liegt, einen Besuch ab. Es ist dort sehr gemütlich und wirkt dennoch belebt. Flanieren Sie in den Ladenstraßen oder besuchen Sie das tropische Schwimmbad, wenn einmal kein Strandwetter sein sollte. Sie können Domburg und Umgebung zu Fuß erkunden oder mit dem Fahrrad und dabei die wunderbare Meeresluft einatmen.

Auch das Golfspiel ist in Domburg vertreten, ebenso wie ein Kur- und Beautyzentrum mit Namen „De Parel“.

Auch kulturell kommt man in Domburg nicht zu kurz. Durch die einzigartigen Lichtverhältnisse ließen und lassen sich auch heute noch Künstler inspirieren und stellen ihre Arbeiten in Galerien in Domburg aus.

Oder besuchen Sie Schloss Westhovel und natürlich das Wahrzeichen, den Wasserturm. Aber auch die evangelische Pfarrkirche aus dem 14./15. Jahrhundert ist sehenswert. Einen Hauch von Mittelalter kann man beim Ringreiten, das in jedem Jahr im August stattfindet, spüren.

Wer es musikalisch liebt, sollte das jährlich im September stattfindende Festival „Jazz by the Sea“ besuchen.

Im Sommer geht es dann natürlich immer wieder an den Strand zurück. Schwimmen im Meer, am Strand spazieren gehen oder einfach nur Sonnenbaden ist das A und O an der Nordsee. Das ist auch in Domburg nicht anders. Als kleines Highlight können Sie hier auch Liegestühle sowie Sonnen- und Windschirme ausleihen. Diverse schöne Strandpavillons laden die Gäste mit Snacks und Getränken zum Verweilen ein. Hier spüren Sie die Gemütlichkeit und die besondere Atmosphäre Domburgs.

Domburg

Region: Zeeland
1 500 Einwohner

Domburg

Ferienhaus Domburg

1500m zum Meer
WLAN, Nichtraucherhaus
Haustier erlaubt
Das ausgedehnte Wald- und
Dünengebiet
'De Manteling' liegt
zehn Minuten zu Fuß
entfernt
für 7 Personen

Ferienhaus Domburg

Ferienhaus Domburg

in Ferienanlage Domburg
Die weitläufige bekannte
Ferienanlage
HOF DOMBURG/BUITENHOF
liegt am südlichen Ortsrand
unmittelbar hinter den Dünen,
ca. 500-1000 m vom Strand
entfernt.
Ferienanlage mit
Badelandschaft und Tennis
für 4 Personen

Ferienhaus Domburg

Luxus Penthouse Domburg

in Domburg
komplett ausgestattete
Küche, eine private
Parkgarage und ein
eigener Balkon
200m zum Meer
400m zum Golfclub
Zahlreiche Wander- und
Radwege in der Nähe
für 2 Personen

Penthouse Domburg

Copyright © holland-unterkunft.de 2016