In den Niederlanden gibt es sehr viele Möglichkeiten, seine Zelte aufzuschlagen. Vor allem die Sauberkeit und die moderne Ausstattung der Campingplätze führt dazu, dass sich Holland unter Campern großer Beliebtheit erfreut. Die kurze Anreisedauer aus Deutschland, das hervorragend ausgebaute Radwegenetz, das an schönen Blumenfeldern und historischen Städtchen vorbeiführt, machen Holland zu einem der beliebtesten Reiseziele für deutsche Camper.

Die schönsten Camping-Ziele in Holland

Der Camping-Urlaub in Holland muss nicht lange geplant werden. Einfach die Camping Ausrüstung ins Auto packen und los geht die Reise. Aber wohin genau eigentlich?

Eines der beliebtesten Ziele für Camper ist selbstverständlich die Hauptstadt Amsterdam. Hollandfans müssen die Vorzüge und Besonderheiten dieser traumhaften Stadt wohl nicht eigens erklärt werden. In und um Amsterdam befindet sich darüber hinaus eine Auswahl der schönsten Campingplätze des Landes.

Ebenfalls beliebt bei Campern ist die Region Zeeland im Südwesten der Niederlande, die zu großen Teilen aus Inseln und Halbinseln besteht. Hier münden die Flüsse Rhein, Maas und Schelde in die Nordsee. Das Gebiet ist vor allem bei Wassersportlern sehr beliebt, doch auch eine entspannende Fahrrad-Tour vorbei an grasenden Schäfern und Rindern ist hier empfehlenswert.

„Festival by the Sea“ in Renesse

Der etwa 17 Kilometer lange Strand von Renesse lädt zum Planschen und Sonnenbaden ein. Besonders beliebt ist die Gegend aber vor allem aufgrund seiner guten Partys. Im Zentrum von Renesse wird jährlich im September das „Festival by the Sea“ veranstaltet. Dabei treten an einem Wochenende etwa 20 Bands auf und machen die Innenstadt zur Festzone. Übernachten lässt es sich an den Campingplätzen direkt in Renesse, die von den Besuchern in der Regel besonders gut bewertet werden.

Was kostet Campen in Holland?

Die Preise für die Übernachtungen in der freien Natur sind in Holland recht günstig und liegen bei etwa 25 bis 50 Euro. Die Höhe der Preise ist vor allem abhängig von der Lage und Ausstattung des jeweiligen Campingplatzes, der Art der Unterkunft sowie der Saison. Wer möchte, hat auf einigen Campingplätzen auch die Möglichkeit, sich für ein paar Tage ein Wohnmobil zu leihen. Damit können Campinganfänger ohne hohe Investitionen austesten, ob diese Art des Urlaubs für sie geeignet ist, bevor sie sich selbst ein entsprechendes Fahrzeug kaufen.

Copyright © holland-unterkunft.de 2016