Ameland ist ideal für einen Urlaub mit der Familie. Diese in der Nordsee liegende westfriesische Insel gehört zu Holland. Hier können Sie sich so richtig den Wind um die Nase wehen lassen, Muscheln sammeln, im Watt wandern oder auch einfach nur die Sonne und das Meer genießen.

Herrliche Abenteuer warten auf Ihre Kinder - Sandburgen bauen, Wattwürmer jagen oder in kleinen Sielen Schlammschlachten machen. Der herrlich lange weiße Sandstrand lädt zu ausgiebigem Sonnenbaden ein.

Ameland hat natürlich noch viel mehr zu bieten. Auf dieser schönen Insel befinden sich die Dörfer Hollum, Nes, Ballum und Buren. Jedes Dorf ist auf seine Art einzigartig. Hollum z.B. hat einen 59 Meter hohen Leuchtturm, dessen Lichtstärke zu der stärksten der Welt gehört. Der Leuchtturm öffnet zu festgelegten Zeiten für Besucher.

In Ballum können Sie noch überall die damalige Herrschaft der Camminghas spüren. Auch wenn sich das Rathaus von Ameland auf der damaligen Residenz befindet, können Sie in einer Vitrine noch Gebrauchsgegenstände der früheren Inselherren vorfinden.

Auf dem Friedhof ist die Gruft von Wijtzo van Cammingha nicht zu übersehen. Imposant ist der Anblick der drei Meter hohen Ritterfigur.

Ganz anders hingegen ist das Dorf Nes. Klein aber lebhaft stellt sich dieses Dorf dar. Um einen frei stehenden Turm bildet der alte Dorfkern herum eine malerische Kulisse.

Mystisch geht es dagegen in Buren zu. Der Legende nach täuschte die Oerd-Hexe Schiffe durch Licht, damit sie sanken. Aus den Schiffbrüchigen soll die Hexe dann ihre Lebenskraft gesogen haben.

Egal wohin Sie auf Ameland kommen, überall werden Sie den Geist der Schifffahrt spüren. Walfischfang wurde in Ameland ganz großgeschrieben.

Die denkmalgeschützten Dörfer erzählen ebenso eindrucksvoll von der Vergangenheit. Bestaunen Sie die Kapitänshäuser und besuchen Sie das schönste dieser Häuser, das kulturhistorische Museum Sorgdrager. Ein Museumsbauernhof schließt sich unmittelbar an das Museum an. Hier werden Sie eindrucksvoll in die Vergangenheit zurückversetzt.

Nach Ameland gelangen Sie mit einer Fähre. Diese setzt von Holwerd aus nach Nes über. Die Insel lässt sich übrigens mit einer Kutsche besonders schön erkunden. Auf dem Rücken der Pferde können Sie entspannt die Wälder, Dünen und Strände erkunden. Aber auch mit dem Fahrrad kommt man überall hin. Oder begeben Sie sich doch auf einen Inselrundflug. Das stellt bestimmt ein Highlight Ihres Urlaubs dar. Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, bieten verschiedene Hallenbäder Abwechslung.

Auf keinen Fall verpassen sollten Sie einen Schiffsausflug zu den Robben- und Miesmuschelbänken. Schiffsausflüge gibt es übrigens auch zu den Nachbarinseln.

Ameland

Region: Friesland
3 500 Einwohner

Ameland

Ferienhaus Ameland

Hunde erlaubt
500m zum Meer
Dieses bezauberndes Ferienhaus
aus dem 18. Jahrhundert ist
Teil eines alten Bauernhofs.
Das Haus ist auf einer
Seite 50 m vom schönen
Zentrum von Nes entfernt
für 4 Personen

Ferienhaus

Copyright © holland-unterkunft.de 2016